Header

Mehrsicht erlebnisorientierte Trainer-Ausbildung - zwei Frauen mit einem Seil

Beratungs­kompetenz: «Erlebnisorientierte Entwicklungs­begleitung»

In Zusammenarbeit mit Kreativ Training bieten wir eine Ausbildung zur «Erlebnisorientierten Entwicklungsbegleitung» an. Du wirst lizenziert auf einer der grössten Outdooranlagen Europas und lernst Design, Reflexion und Lerntransfer von erlebnisorientierten Workshops.

4 Tage

Bedürfnisse und Beweggründe

Viele Beratende, Coaches und Begleitende machen immer wieder die gleichen Erfahrungen:

  • Ein positiver Kontext, eine tolle Umgebung, die Natur, Weitblick und frische Luft sind extrem förderlich für eine positive Entwicklungsatmosphäre.
  • (Spielerische) Erlebnisse, sowie einprägsame Bilder bleiben extrem lange in Erinnerung, während textorientierte Erkenntnisse schnell verblassen.

Es reicht nicht, einfach ein paar Spiele anzuleiten und mal den Flip in den Hotelgarten zu stellen. Es geht darum, die spielerischen Formen als Metapher für die Entwicklungsbewegungen zu gestalten:

  • Damit eine Einladung zum Transfer entsteht: «Genau so sollten wir auch im Alltag!», «Aha, das ist unser Muster… wie könnte das Lösungsmuster aussehen?»
  • Damit ein Forschergrove entsteht: «Wollen wir mal ausprobieren, wie es ist, wenn…?», «Wieso sind wir diesmal nicht in den Konflikt reingeraten?»

Erwünschter Zustand und Entwicklungsziele

In Zusammenarbeit mit Kreativ Training bieten wir eine spannende Ausbildung zur erlebnisorientierten Entwicklungsbegleitung an. Im Hauptfokus stehen die mobilen und fixen Übungen auf der Outdooranlage in Affoltern im Emmental.

Hubert Bienz wird mit den teilnehmenden Beratenden, Begleitenden und Coaches folgende Zielsetzungen verfolgen:

  • Die Teilnehmenden haben selbst persönlich und in der Gruppe einen erlebnisorientierten Prozess erfahren.
  • Die Teilnehmenden haben ein grosses Repertoire an stationären und mobilen Übungen selbst erlebt und die möglichen Anwendungsgebiete kennen gelernt. Sie kennen die wichtigsten Aspekte der Konzeption, Durchführung und Nachbearbeitung von Outdoorworkshops.
  • Die Teilnehmenden sind mit den Möglichkeiten, Übungen und der Infrastruktur der Outdooranlage vertraut. Die Teilnehmenden sind lizenziert, selbst Outdoorworkshops auf der Outdooranlage durchzuführen.
  • Outcome: Trainer-Lizenzierung, Übungsbeschreibungen, Kennenlernen von verschiedenen mobilen erlebnisorientierten Formen. Bearbeitung konkreter Fragestellungen und Workshopkonzepte.

Beratende und Begleitende, Coaches und HR-Verantwortliche, sowie andere Menschen, welche mit Gruppen und Einzelpersonen erlebnisorientiert arbeiten wollen und sich speziell für Entwicklung, Konzeption und Durchführung von Outdoorworkshops interessieren.

2×2 Tage Ausbildung «Erlebnisorientierte Entwicklungsbegleitung»: CHF 2’200.- (exkl. MwSt.)

Inklusive Übungsanleitungen, Fotoprotokoll und Lizenz auf der Outdooranlage sowie Mittagessen und Zwischenverpflegung.

Modul 12 Tage11. und 12. Januar 2024Outdooranlage, Wyden, Affoltern i.E.
Modul 22 Tage9. und 10. April 2024Outdooranlage, Wyden, Affoltern i.E.

Interesse? Schreib uns!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.